Die Auswahl an Waschmaschinen ist heute Größer denn je. Unterschiedliche Marken bieten eine breite Palette an verschiedenen Geräten. Neben einfachen Waschgeräten gibt es auch Waschtrockner. Solche Kombigeräte vereinen die Vorteile von Waschmaschinen und Wäschetrocknern. Auf dem deutschen Markt werden hauptsächlich sogenannte Frontloader-Maschinen vertrieben, also Geräte, die von vorne beladen werden. Toploader sind hierzulande nicht üblich. Einige Hersteller wie Siemens, Miele oder Bosch haben mittlerweile zudem Geräte im Angebot, bei denen während des laufenden Waschvorgangs Wäschestücke hinzugefügt werden können. Dafür befindet sich im Bullauge eine kleine Extraklappe. Für viele Käufer liegt jedoch der Fokus auf einer hohen Energieeffizienz, geringem Wasserverbrauch und einer im Bedarfsfall einfachen Waschmaschinenreparatur. Wenn die Maschine mal einen Defekt aufweist, wünscht sich jeder, dass dieser möglichst schnell behoben wird.

Eine alte Waschmaschine.

Hilfe bei der Waschmaschinenreparatur

Sollte die Waschmaschine oder eines der anderen Hausgeräte, wie Geschirrspüler oder Kühlschrank mal Probleme verursachen gilt es, nicht in Panik zu verfallen. Erste Anlaufstelle sind in der Regel die Bedienungsanleitungen. Hier finden sich Informationen zu den gängigsten Fehlerursachen. Meist werden jedoch nur solche Probleme angesprochen, die der Benutzer auch tatsächlich selbst beheben kann, ohne weiteren Schaden anzurichten oder sich selbst in Gefahr zu bringen. Sollte das vorliegende Problem nicht aufgeführt werden, lohnt sich zunächst der Anruf beim Kundendienst des Händlers oder des Herstellers. Dort kann der Fehler genauer eingegrenzt und ein möglicher Lösungsansatz herausgefunden werden. Oft ist dies jedoch vergleichsweise teuer und der Kunde muss sich überlegen, ob sich die Reparatur wirtschaftlich lohnt. Dem steht entgegen, dass eine Waschmaschinenreparatur durch den Kundenservice die sicherste Möglichkeit ist. Wer dennoch seine Waschmaschine selbst reparieren möchte findet Hilfe auf vielen Seiten im Internet. Neben Schritt für Schritt Tutorials bieten zahlreiche Videos auf Youtube Anhaltspunkte für eine zielgerichtete Reparatur.

Gerätedokumentationen und Anleitungen

Gerätedokumentationen und Bedienungsanleitungen finden sich in der Regel auf den Seiten der Hersteller. Meist gibt es dort auch Dokumentationen die über das hinausgehen, was den Geräten in gedruckter Form beiliegt. Zu bedenken ist dabei auch die Aktualität der Inhalte. Oft werden auf den Herstellerseiten FAQs nach und nach aufgebaut und mit neuen Anleitungen aktualisiert, wenn sich Kundenanfragen zu bestimmten Problemstellungen als besonders häufig herausstellen.

Ersatzteilsuche im Internet

In der Regel finden sich Ersatzteile nur bei Fachhändlern oder auf Spezialseiten im Internet. Die Hersteller bieten zu ihren Geräten jeweils nur die gängigsten Verschleißteile an. So ist es relativ leicht, über den Kundensupport neue Filter für die Waschmaschine zu beziehen. Elektrische Bauteile bieten die Hersteller für den Endkunden meist nicht an, da diese sensiblen Geräteteile nicht für eine Reparatur durch den Endkunden vorgesehen sind. Pumpenmotoren, Ventile und Abdichtungen müssen anderweitig erworben werden. Viele Hersteller setzen von vornherein darauf, dass die Kunden bei einem Defekt die Reparatur direkt von ihnen durchführen lassen oder zu einem Neugerät greifen. Heutzutage lassen sich jedoch für jede Maschine die entsprechenden Bauteile über das Internet finden. Eine Ersatzteilsuche ist in diesem Fall relativ einfach. Hierbei lohnt sich auch immer herauszufinden, ob eine baugleiche Maschine unter einem anderen Label hergestellt wird. In diesem Fall können die Ersatzteile für die Waschgeräte beider Hersteller eingesetzt werden. Dabei lässt sich im Zweifelsfall sogar Geld sparen, da die Ersatzteile für das selbe Gerät unter einem weniger bekannten Markennamen günstiger zu erwerben sind. Wer dann noch handwerklich geschickt ist, kann die Reparatur der Maschine einfach selbst ausführen.


Waschmaschine - Reparatur oder Neukauf Die Waschmaschine Reparatur - Welche Fehler sind die häufigsten?